Kommunikation

Unsere große Leidenschaft ist die Kommunikation – egal ob Public Relations oder Social Media. Mit ihr schaffen wir visuelle Kommunikationswelten, ganz egal, ob für Ihre Marke, Ihr Unternehmen oder für Sie persönlich.

Blogworks

Mit unseren eigenen Blogs gehören wir zu den wichtigen Influencern von heute. Wir führen sie mit viel Herzblut und Liebe zum Detail. Unser Netzwerk und Know-how geleiten Sie sicher durch die Welt der Blogger und Blogs.

Design

Wir lieben und leben visuelle Kommunikation. Dafür entwickeln wir Strategien, Stile und Sprachen und geben Unternehmen, Marken oder Kampagnen ein Gesicht.

Newsfeed

CSR

CSR und Unternehmenskommunikation

Hamburg, 23. August 2011 – Müsste es nicht eigentlich “CSR in der Unternehmenkommunikation” lauten? Ja und Nein! Corporate Social Responsibility (CSR) ist seit mehreren Jahren eines der wichtigsten Zukunftsthemen in der beziehungsweise für die Unternehmenskommunikation. Doch ist sie eben nicht ein Teil der Corporate Communications sondern vielmehr ein eigener Kommunikationsbereich, der eine gewichtige Rollen parallel zur klassischen Unternehmenskommunikation spielt/ spielen kann.

Wir begreifen CSR als Gesamtkonzept, welches sowohl auf strategischer als auch auf operativer Ebene von einer wechselseitigen Beziehung zum Kommunikationsmanagement geprägt sein sollte. An vielen Punkten des CSR-Prozesses sind Expertisen und Tätigkeiten erforderlich, die in auch in das Aufgabengebiet der Unternehmenskommunikation fallen – aber nicht nur. Auf strategischer Ebene sind dies Stakeholder- und Issues-Management: In jedem CSR-Konzept kommt es im Kern darauf an, Bezugsgruppen zu kennen und eine Beziehung zu ihnen herzustellen und aufrecht zu erhalten (Stakeholder-Management). Dazu sollte man auch die gesellschaftlichen Erwartungen und relevanten Themen kennen und in die Entscheidungen des Unternehmens integrieren (Issues-Management).

Weiterlesen

gruen

Grün für frische Ideen!

Hamburg, 28. Juli 2011 – Warum grün unsere CI-Farbe ist? Ganz einfach – ein frisches Grün wirkt positiv aufmunternd und entspannend. So zumindest die These des Farbenherstellers Alpina, der wir uns nur anschließen können! Ein Blick in deutsche Wohnungen zeigt z.B., dass orangefarbene Wände zwar für eine gesellige Atmosphäre, aber gleichzeitig auch für Figurprobleme sorgen. Denn Orange steigert den Appetit! Ein frisches Grün hingegen entspannt wie bereits erwähnt und sorgt für frische Ideen. Also genau das, was wir und Sie für ein erfolgreiches Business benötigen. Kleiner Tipp: Noch mehr spannende Thesen zu diesem Thema und Farbrezepte von Starkoch Tim Mälzer, finden sich unter http://www.farbrezepte.de/farbrezepte/index.html.

Social Media Newsroom oder klassische Presse-Webseite?

Hamburg, 20. Juli 2011 – Mit dieser Frage beschäftigen sich immer mehr Unternehmen, die sich verstärkt dem Online-Dialog mit ihren Kunden stellen wollen. Sie sehen ihre Zielgruppen nicht mehr als bloße Informationsempfänger, die man beliebig versorgt. Vielmehr wollen sie den Endverbrauchern, Partnern, Bloggern und Journalisten, aber auch Mitarbeitern und weiteren Stakeholdern Kommunikation auf Augenhöhe bieten. Daher entscheiden sich immer mehr Unternehmen für die Installation eines Social Media Newsrooms als Ersatz oder Ergänzung zu ihrer bestehenden Presse-Webseite. Die bisher sehr statische Newsseite wird so durch dynamische Inhalte belebt, der klassische Pressebereich um interaktive und multimedial Elemente erweitert. Aber: Bietet der Newsroom tatsächlich Vorteile? Wie fülle ich ihn mit interessanten Inhalten? Und für wen lohnt er sich?

Weiterlesen

Google+: Social Media ist mehr als Facebook und Twitter

Hamburg, 12. Juli 2011 – In den letzten Wochen und Monaten drehte es sich, sobald es um das Thema Social Media ging, nahezu ausschließlich um die beiden Plattformen Facebook und Twitter. Niemand spricht mehr von MySpace, Delicious, StudiVZ oder Digg. Blogs? Tauchen auch immer seltener auf. Und selbst Youtube, das sich hervorragend entwickelt und von den Usern wie kaum eine andere Plattform genutzt wird, spielt bei vielen Überlegungen eine eher untergeordnete Rolle. Ein Trend, dem sich leider auch sehr viele Kommunikationsexperten angeschlossen haben.

Mit Google+ hat nun eine neue, potente Kommunikationsplattform die Social Media-Bühne betreten. Mit ihr besteht die große Chance, das Duopol Facebook/Twitter zu zerschlagen und Online-Kommunikation wieder auf möglichst vielen Ebenen zu spielen. Wir sind sicher: Unternehmen oder Marken, die in der Vergangenheit in ihrer Kommunikations-strategie auf die Vielfalt der Online-Kanäle gesetzt haben, werden verstärkt von der positiven Wirkung, die von Google+ ausgeht, profitieren.