Startschuss für den Bocksbeutel PS

bildschirmfoto-2016-09-16-um-16-16-04Würzburg, 16. September 2016 – Endlich da! Pünktlich zum Start der Lese 2016, bringen die fränkischen Winzer mit Stolz den Bocksbeutel Peter Schmidt (PS) in den Verkauf: Ab heute sind die Weine im Bocksbeutel PS für die schon ungeduldig wartenden Genießer zu haben. Zwei Spitzengenossenschaften sowie ein knappes Dutzend Weingüter haben ihre besten Weine des Jahrgangs 2015 in die charismatische Flasche gefüllt. „Unsere Winzer haben diese besonderen Tropfen ganz bewusst in den Bocksbeutel PS gefüllt und damit ein deutliches Zeichen in Sachen Qualität gesetzt. Die Weine sind am Beginn zur  optimalen Reife und zum maximalen Genuss. Große Weine, gefüllt in eine besondere Flasche“, sagt Artur Steinmann, Präsident des Fränkischen Weinbauverbandes. Der Bocksbeutel PS ist Zeichen für beste Qualität. Weiterlesen

Jahrgang 2016 in Franken

Bildschirmfoto 2016-08-11 um 13.16.55Würzburg, 11. August 2016 – Im August eine treffende Prognose über den kommenden Weinjahrgang abzugeben, wäre schlicht Kaffeesatzleserei. So lautet die Meinung eines namhaften Weinexperten im fränkischen Weinland. Was wir aber heute sicher sagen können: bisher hat das Jahr  2016 die fränkischen Winzer mit all ihrem Können und ihrer Erfahrung wirklich herausgefordert. Weiterlesen

Bocksbeutel PS

Bildschirmfoto 2015-12-18 um 11.27.17Bocksbeutel PS – Frankens Selbstbewusstsein hat Gestalt angenommen: Vom Botschafter zur Ikone einer Region

Würzburg, 18. Dezember 2015 – Der Bocksbeutel PS steht für das, was Frankens Weinbaubetriebe geschaffen haben. Er ist die Vollendung, das furiose Fazit von 20 Jahren Arbeit für Qualität, Innovation und Standortbestimmung. So lautet die einstimmige Meinung der Wegbereiter und Begleiter der Weiterentwicklung des Bocksbeutel PS, der am heutigen Freitag in der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim präsentiert wird. Die Franken haben für die Überarbeitung ihres Markenzeichens den Hamburger Star-Designer Peter Schmidt mit seinem Büro Peter Schmidt, Belliero & Zandée gewinnen können. Mehr noch, Schmidt wartete förmlich darauf, den Bocksbeutel in die Hände zu kriegen. Weiterlesen