FoodwasteABC – gemeinsam Gutes für die Umwelt tun

Bildschirmfoto 2016-07-18 um 16.14.56Hamburg, 18. Juli 2016 – Wer kennt das nicht? Welkes Gemüse und Nudeln vom Wochenende, die hinten im Kühlschrank in Vergessenheit geraten. Jedes achte Lebensmittel landet erschreckenderweise im Müll. Dagegen wollen wir etwas tun! Und zwar mit unserer ganz neuen Hashtagkampagne für IKEA Deutschland.

Mit den richtigen Tipps und Tricks können wir alle gegen Lebensmittelverschwendung angehen. Viele wissen, dass altbackenes Brot als „Armer Ritter“ oder zu Croutons verarbeitet noch mal richtig lecker sein kann. Doch wer hätte gedacht, dass das Kraut der Roten Bete wie Spinat gekocht und gegessen werden kann und auch der Avocadokern richtig gesund ist? Auf Instagram rufen wir mittels einer Hashtagkampagne zu einem nachhaltigeren Umgang mit Lebensmitteln auf. Mitmachen, seine Ideen einbringen und dabei sogar noch etwas gewinnen kann jeder, der über einen Account verfügt. Weiterlesen

IKEA Kaarst wird weltweites Umwelt-Vorzeigehaus

Bildschirmfoto 2015-11-12 um 09.25.09IKEA hat Kaarst zum Standort des weltweit ersten Umwelt-Vorzeigehauses gewählt

Hofheim-Wallau, 10. November 2015 - IKEA hat Kaarst als Standort eines weltweit einmaligen Pilothauses für Umwelt und Nachhaltigkeit gewählt, der Projekttitel heißt “More Sustainable Store”. Das neue Umwelt-Vorzeigehaus wird das Thema Nachhaltigkeit in all seinen Facetten widerspiegeln – angefangen beim Einsatz umweltschonender Techniken und einem außergewöhnlichen Architektur-Konzept bis hin zu regionalen Dienstleistern und lokalen Kooperationen. 100 Millionen Euro investiert IKEA am neuen Standort im Gewerbegebiet (Am Hüngert II). Der Baustart ist für Anfang nächsten Jahres, die Eröffnung für Sommer 2017 geplant. Weiterlesen

CSR

CSR und Unternehmenskommunikation

Hamburg, 23. August 2011 – Müsste es nicht eigentlich “CSR in der Unternehmenkommunikation” lauten? Ja und Nein! Corporate Social Responsibility (CSR) ist seit mehreren Jahren eines der wichtigsten Zukunftsthemen in der beziehungsweise für die Unternehmenskommunikation. Doch ist sie eben nicht ein Teil der Corporate Communications sondern vielmehr ein eigener Kommunikationsbereich, der eine gewichtige Rollen parallel zur klassischen Unternehmenskommunikation spielt/ spielen kann.

Wir begreifen CSR als Gesamtkonzept, welches sowohl auf strategischer als auch auf operativer Ebene von einer wechselseitigen Beziehung zum Kommunikationsmanagement geprägt sein sollte. An vielen Punkten des CSR-Prozesses sind Expertisen und Tätigkeiten erforderlich, die in auch in das Aufgabengebiet der Unternehmenskommunikation fallen – aber nicht nur. Auf strategischer Ebene sind dies Stakeholder- und Issues-Management: In jedem CSR-Konzept kommt es im Kern darauf an, Bezugsgruppen zu kennen und eine Beziehung zu ihnen herzustellen und aufrecht zu erhalten (Stakeholder-Management). Dazu sollte man auch die gesellschaftlichen Erwartungen und relevanten Themen kennen und in die Entscheidungen des Unternehmens integrieren (Issues-Management).

Weiterlesen